Liebe Leben (2015)

2015 stand durch die Bischofssynode im Oktober in Rom das Thema Familie im Fokus. Aus diesem Anlass widmete sich die erste KM.-Themenwoche diesem Thema. Die Aktion fand im September 2015 statt und lief unter dem Leitwort „Liebe leben – Themenwoche Familie. Eine Aktion katholischer Medien“.

Dabei ging es um das Ideal der Familie, davon, dass lebenslange Liebe und Treue nicht nur eine Idee, sondern auch Realität sind. Thematisiert wurde aber eine Glaubensgemeinschaft, die Menschen, die an diesem Ideal scheitern, auffängt und zu integrieren versteht. Wir konnten und durften mutiger sein als die amtlichen Stellungnahmen der Kirchen. Wir stellten Familie dar als einen (Lern)Ort des Lebens und der Liebe. Die Wunder und die Wunden, die dort geschehen bzw. geschlagen werden, sind Teil unseres Lebens, auch als Kirche. Ein anderes Leben haben wir nicht, und dem Leben dieser Menschen sollte die Kirche dienen und sich nicht hinter Lehrgebäuden und -formeln verstecken.