Veranstaltungen im Erzbistum Bamberg


Die Kirchenzeitung des Erzbistums Bamberg, Heinrichsblatt, wird im Zuge der Aktion „Mein Gott …“ zwei Veranstaltungen zum Thema anbieten.

In Zusammenarbeit mit den Franziskaner-Minoriten veranstaltet das Heinrichsblatt in Bamberg am Mittwoch, 16. November, ein Tagesseminar im Bildungshaus im Kloster Schwarzenberg. Dort können die Teilnehmer unter der Regie von Bruder Martin Koch, begleitet von Heinrichsblatt-Redakteurin Brigitte Pich, der Frage nachgehen: „Wie kann ich über meinen Gott sprechen? – Glaubenszeugen in einer digitalen Welt.”

Das Seminar dauert von 9 bis 17 Uhr.
Kostenbeitrag, inklusive Mittagessen und Kaffee: 20 Euro.
Anmeldeschluss: 7. November.
Anmeldung im Bildungshaus Kloster Schwarzenberg, Telefon: 0 91 62 / 92 88 90, oder in der Redaktion,
Heinrichsblatt, Telefon: 09 51 / 51 92 23.

Unter der Moderation von Heinrichsblatt-Redakteur Christoph Gahlau diskutieren German Djanatliev von der Israelitischen Kultusgemeinde Nürnberg, Ali-Nihat Koc von der Begegnungsstube Medina, Nürnberg, und Domvikar Professor Elmar Koziel, Direktor der Bildungshäuser Vierzehnheiligen, das Thema „Glauben wir alle an den gleichen Gott? – Das Gottesbild der abrahamitischen Weltreligionen“.

Termin: Montag, 14. November, 19:00 Uhr
Ort: Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg

Am Freitag, 18.11.2016 wird außerdem im Kolpinghaus Hof eine Diskussion zum Thema „Die Jugend und Gott – und wo ist die Jugend?“ stattfinden.

Ausführliche Informationen aus dem Heinrichsblatt, Bamberg, finden Sie hier: Themenwoche_Bamberg